Fluid For-Each Iterator Informationen

Beim Durchlaufen einer For-Each Schleife stehen Dank des „iterator“ Parameters viele hilfreiche Informationen zur Verfügung, um eine Tabelle z.B. mit Hilfe eines ViewHelpers vernünftig abschließen zu können.

Nehmen wir das nachfolgende Beispiel: Eine Tabelle soll mit 5 Datensätzen gefüllt werden. Hierbei repräsentiert ein Datensatz eine Zelle. Hierfür eignet sich idealerweise eine 2*3 Matrix. Diese Matrix besteht aus 2 Spalten und 3 Zeilen. In unserem Beispiel wäre allerdings die 6. Zelle leer, da wir nur 5 Datensätze haben.
Um diese zu berücksichtigen, muss bekannt sein, ob es sich bei der aktuellen Position beim Durchlauf der Schleife um den letzten Datensatz handelt und ob es sich um einen geraden oder ungeraden Durchlauf handelt.

Hierfür gibt es die nachfolgenden hilfreichen Iterator Informationen.